Sie befinden sich hier:

Pokalturnier 2013/2014

Ausschreibung: "HERBERT-HENNEMANN-POKAL"

Modus:              K-O-Turnier & 4 Runden Schweizer System
Bedenkzeit:        2 Stunden / 40 Züge & 30 Minuten / Rest
Spielbeginn:       ~ 19:30 Uhr
Anmeldeschluß:  ~ März 2014

Das Pokalturnier 2013/14 wird als K-O-Turnier mit Zufallsauslosung (durch eine Glücksfee) ab der ersten Runde ausgetragen. - Optional kann sich jeder Teilnehmer (für den Fall seines frühzeitigen Ausscheidens) ebenso für die Teilnahme an einem gleichzeitig ausgetragenen maximal 4-rundigen Pokalturnier nach Schweizer System anmelden. - Der Modus der Turnierpartien ist der allgemein gebräuchliche von 2 Stunden für 40 Züge zuzüglich 1/2 Stunde für den Rest der Partie. - Im Falle eines Unentschiedens in der Turnierpartie werden mit wechselnden Farben 5-Minuten-Blitzpartien  bis zur ersten entschiedenen Partie gespielt. - Der Rundenbeginn ist abhängig vom Jugendtraining um zirka 19.30 Uhr. - Für Spielabsagen gelten die in der Vereinsmeisterschaft bewährten Regeln.

Hauptrunde (Teilnehmerzahl >16):    02/04/2014
1/8 - Finale + 1. Runde CH-Turnier:   23/04/2014
1/4 - Finale + 2. Runde CH-Turnier:   21/05/2014
1/2 - Finale + 3. Runde CH-Turnier:   11/06/2014
Pokalfinale  + 4. Runde CH-Turnier:   02/07 & 09/07/2014 = Vorspieltermine!
Pokalfinale  + 4. Runde CH-Turnier:   16/07/2014 = Verbindlicher Endtermin?

=> Offizielle Tabelle & Inoffizielle DWZ-Auswertung nach Runde 5: 

Runde 5:

Paul Wittmann-025-klein20/07/2014: Es ist vollbracht! Den ersten "Herbert-Hennemann-Pokal" gewinnt unser Vereinsmeister Paul Wittmann, dem hiermit das "Double" gelingt und dem zusätzlich von seinem Spielleiter an dieser Stelle der Titel "FC Bayern München von Zabo!" verliehen wird: Herzlichen Glückwunsch!!! - Die Finalpartie gegen FM Florian Wagner stand offenbar gar nicht so günstig für "Sebigbos", doch zog es sein Gegenüber laut überaus glaubwürdigen Zeugenaussagen vor, mit dem letzten Zug vor der Zeitkontrolle die Zeit zu überschreiten! - Mein Dank gilt allen Spielern für ihre Kooperation, ich wünsche allen eine erholsame "Sommerpause"! [ZAPF]

17/07/2014: Nur noch drei Partien, dann haben wir diese anstrengende Saison mit allein schon zwei fünfrundigen vereinsinternen Turnieren hinter uns gebracht. - Darunter fällt auch das "Pokal-Finale" zwischen FM Florian Wagner und VM Paul Wittmann, das inzwischen für Sonntag, den 20. Juli 2014, angesetzt wurde! Aus womöglich nachvollziehbaren Gründen ist dem Spielleiter daran gelegen, dass dieses auch zur Austragung gelangt, weswegen ich bis zu diesem Termin natürlich auch noch Ergebnis-Meldungen von den Paarungen Benedikt Raukamp gegen Peter Ziegler sowie Christina Heberger gegen Markus Kraus abwarten werde. Also, ihr lieben Leute: "Höggschde Disziplin!"

10/07/2014: Der Termin für unser "großes" Pokal-Finale zwischen FM Florian Wagner und VM Paul Wittmann wurde nunmehr für Samstag, den 19. Juli 2014, festgelegt! - Unabhängig davon fielen am gestrigen zweiten Vorspieltermin der letzten Runde des CH-Turniers im Vorderfeld der Tabelle nahezu alle Entscheidungen! - Und im Endergebnis steht hiermit fest: Thomas Hahn feiert mit 4,0 Punkten seinen allerersten Turniersieg in den blaugrünen Vereinsfarben der SpVgg Zabo-Eintracht, herzlichen Glückwunsch! - Knapp dahinter platziert sich ein "Dreigespann" mit 3,5 Punkten, das aus Christian Brenner, Gerhard Nickl und -ebenso erfreulich wie überraschend- Hans Mantel ;-D besteht. - Zu diesen Dreien kann sich aber (im Erfolgsfalle gegen Christian Kögler) noch Stefan Schmid gesellen.

03/07/2014: Der gestrige erste Vorspieltermin für die fünfte und somit auch finale Runde unseres Pokalturnieres wurde von nahezu allen Teilnehmern wohlwollend zur Kenntnis genommen. - Etwas mehr als die Hälfte aller Paarungen, ich zählte mithin sieben, wurden vor Ort und einvernehmlich für einen späteren Termin vereinbart. - Das lässt dann wohl auf ein volles Haus am Endtermin hoffen!

Runde 5 - Paarungsliste:

Paarungsliste der 5. Runde im KO-Turnier: 
T.Nr.TeilnehmerTit.DWZPkt.-Nr.TeilnehmerTit.DWZPkt.Ergebnis
1 1. Wagner,Florian FM 2128 (3½) - 2. Wittmann,Paul   2022 (3½) 0 - 1
Paarungsliste der 4. Runde im CH-Turnier:
2 16. Hahn,Thomas   1639 (3) - 14. Mantel,Ruben   1654 (3) 1 - 0
3 4. Brenner,Christia   1944 (2½) - 28. Albayrak,Atilla   1344 (3) 1 - 0
4 11. Nickl,Gerhard   1699 (2½) - 15. Mantel,Hubert   1654 (2½) 1 - 0
5 19. Mantel,Hans   1575 (2½) - 21. Röckl,Adelbert   1556 (2½) 1 - 0
6 13. Schmid,Stefan   1657 (2½) - 22. Kögler,Christian   1524 (2) 0,5 - 0,5
7 17. Holland,Arthur   1627 (2) - 24. Albayrak,Aylin   1478 (2) 0 - 1
8 20. Hasenöder,Matthi   1560 (2) - 23. Koblenz,Christop   1513 (1½) 1 - 0
9 25. Oram,Thomas   1394 (1½) - 10. Schöne,Steffen   1702 (1½) ( + - )
10 26. Raudner,Joachim   1381 (1½) - 12. Ott,Hans   1659 (1½) 0 - 1
11 32. Raukamp,Benedikt     (1) - 7. Ziegler,Peter   1823 (1½) ( - - )
12 29. Held,Werner   1225 (1) - 27. Freudhöfer,Otto,   1358 (1) 0,5 - 0,5
13 31. Heberger,Christi   765 (0) - 30. Kraus,Markus   1072 (0) 0 - 1

Runde 4:

26/06/2014: Kein Bericht, aber beste Grüße aus dem und den wunderschönen ;-D Bergen, ZAPF... 

19/06/2014: Unser "öffentlich-rechtliches" Ziehungsverfahren brachte am gestrigen Abend folgende Farbauslosung für das "Grande Finale": FM Florian Wagner - VM Paul Wittmann. - Im CH-Turnier bedeutet inzwischen der "Heimvorteil" wenig, denn Stefan Schmid, Matthias Hasenöder, Thomas Oram, Joachim Raudner sowie Hans Mantel (gegen den nach DWZ eindeutig favorisierten Hans Ott) landeten allesamt in den "schwarzen Auswärtstrickots" überwiegend deutliche Triumphe! Einzig Aylin Albayrak gelang im "weißen Heimdress" ein nie gefährdeter Erfolg gegen unseren noch nicht in Topform befindlichen "Vergnügungswart" Benedikt Raukamp. - 3 Entscheidungen stehen noch aus!

12/06/2014: Die Pokalfinalisten stehen fest! Als Erster konnte sich Florian Wagner für das Endspiel qualifizieren, welcher jedoch in der Turnierpartie gegen Helmut Blank nicht über ein Unentschieden hinauskam, sich dann aber im Blitzduell durchsetzte. Der "Zweite im Bunde" ist unser Vereinsmeister Paul Wittmann, der die nicht eben niedrige Hürde namens Andreas Link schon in der Turnierpartie überwand. - Die Farbauslosung für das Endspiel wird selbstredend wieder "öffentlich" vorgenommen! Wird es Paul Wittmann gelingen zum fünften Mal in Folge die weißen Steine zugelost zu bekommen? Derweil setzte sich im CH-Turnier Thomas Hahn mittels eines doch überraschenden Sieges gegen Peter Ziegler an die Spitze des Feldes. Ebenso zufrieden erschien Adelbert Röckl, der gegen den Topgesetzten Christian Brenner eine ehrenvolle Punkteteilung erreichte. Und schließlich gewann mit Christian Kögler gegen Werner Held ausnahmsweise auch ein DWZ-Favorit den vollen Zähler.

05/06/2014: Wichtig! - Um das eine oder andere Gemüt von vorne herein zu beruhigen, möchte ich auf folgendes hinweisen: Da die vier aus dem Turnier "ausgestiegenen" Teilnehmer in der Mehrzahl ihrer Partien "Weiß" hatten, kommt es im "CH-Turnier" zu einigen "Härtefällen" dergestalt, dass dort ein paar Teilnehmer nunmehr zum dritten Male innerhalb von vier Runden "Schwarz" spielen müssen!

Runde 4 - Paarungsliste:

Paarungsliste KO-Turnier - Halbfinale:
T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 2. Wittmann,Paul 2022 (2½) - 3. Link,Andreas 1983 (3) 1 - 0
2 1. Wagner,Florian 2128 (3) - 5. Blank,Helmut 1922 (2½) 0,5 - 0,5 (1 - 0)
Paarungsliste CH-Turnier - Runde 3:
3 14. Mantel,Ruben 1654 (2½) - 11. Nickl,Gerhard 1699 (2) 0,5 - 0,5
4 21. Röckl,Adelbert 1556 (2) - 4. Brenner,Christian 1944 (2) 0,5 - 0,5
5 28. Albayrak,Atilla 1344 (2) - 17. Holland,Arthur 1627 (2) 1 - 0
6 16. Hahn,Thomas 1639 (2) - 7. Ziegler,Peter 1823 (1½) 1 - 0
7 15. Mantel,Hubert 1654 (1½) - 10. Schöne,Steffen 1702 (1½) (+ - -)
8 12. Ott,Hans 1659 (1½) - 19. Mantel,Hans 1575 (1½) 0 - 1
9 23. Koblenz,Christoph 1513 (1½) - 13. Schmid,Stefan 1657 (1½) 0 - 1
10 27. Freudhöfer,Otto,Dr. 1358 (1) - 20. Hasenöder,Matthias 1560 (1) 0 - 1
11 22. Kögler,Christian 1524 (1) - 29. Held,Werner 1225 (1) 1 - 0
12 24. Albayrak,Aylin 1478 (1) - 32. Raukamp,Benedikt   (1) 1 - 0
13 30. Kraus,Markus 1072 (0) - 25. Oram,Thomas 1394 (½) 0 - 1
14 31. Heberger,Christina 765 (0) - 26. Raudner,Joachim 1381 (½) 0 - 1

Runde 3:

05/06/2014: Lange mussten FM Florian Wagner sowie Andreas Link warten, bis das "Quartett" im Halbfinale feststand: Zunächst setzte sich Helmut Blank im noch ausstehenden "Blitz-Duell" gegen Hermann Schlötterer durch und letztendlich gesellte sich noch Paul Wittmann nach einem echten "Pokal-Fight" gegen Stefan Schmid dazu. Danach schritt unsere "Glücksfee" Aylin Albayrak erneut souverän zur Tat und ermittelte per öffentlicher Ziehung die obige attraktive Vorschlußrunde. - Aus dem CH-Turnier gibt es auch noch drei Entscheidungen in Kurzform zu vermelden: Dabei gewannen jeweils die DWZ-Favoriten Arthur Holland, Christoph Koblenz sowie Werner Held gegen die DWZ-Underdogs Otto Freudhöfer, Thomas Oram und Christina Heberger. Und weiter geht die Fahrt!

29/05/2014: Der dritte Halbfinalist hätte gestern Abend zwischen Hermann "Ed" Schlötterer und Helmut "Helmers" Blank ermittelt werden können, doch das Hauen und Stechen endete mit Remis und der Blitzentscheid wurde aufgrund diverser Alterserscheinungen vertagt! Im CH-Turnier machte "Youngster" Ruben Mantel erneut Schlagzeilen, indem er mit Peter Ziegler erstmalig einen Spieler der ersten Mannschaft niederrang! Des Weiteren gewann Christian Brenner gegen Aylin Albayrak, wohingegen sich Adelbert Röckl und Hans Ott nach einem langen Kampf doch friedlich trennten... 

22/05/2014: Zwei Halbfinalisten stehen jetzt fest! Nicht ganz unerwartet setzten sich am gestrigen sommerlichen Hauptspieltag im KO-Turnier FM Florian Wagner gegen Gerhard Nickl sowie Andreas Link gegen Steffen Schöne durch. - Im CH-Turnier trennten sich Hans Mantel und Hubert Mantel diplomatisch mit Unentschieden, wohingegen Thomas Hahn gegen Christian Kögler siegreich blieb und Matthias Hasenöder seine Durststrecke mit dem Triumph gegen Markus Kraus beendete. Und spät in der Nacht obsiegte noch Atilla Albayrak gegen Joachim Raudner. Danke, Reporter "Hasi"!

15/05/2014: Im Vorfeld der gestrigen "Jahreshauptversammlung" zog unsere eigens dafür engagierte "Glücksfee" Aylin Albayrak die Viertelfinal-Paarungen des Pokalturnieres. Im Ergebnis dessen treffen die drei Topgesetzten mit den weißen Steinen auf die drei noch im Rennen befindlichen und deshalb Schwarz spielenden "Underdogs". Wenn wir doch nur einen vereinseigenen "Buchmacher" hätten... - In der letzten Paarung des KO-Turnieres kreuzen zwei "uralte" Bekannte die Klingen, die zwar schon eine gefühlte Million Blitz-Partien gegeneinander gespielt haben, aber bisher nie unter "verschärften" Turnierbedingungen: Hermann "Eeeeeed" Schlötterer versus Helmut "Hellmeeeeeers" Blank! - Derweil gehen im CH-Turnier die Positionskämpfe weiter, allerdings mit einer "Extrawurst": Benedikt Raukamp fand in dieser Runde leider keinen Gegner, doch kann er die zusätzliche Freizeit sehr gut gebrauchen, da er seit gestern Abend der einstimmig gewählte und darüber hinaus allein regierende "Vergnügungsausschuss" unserer Schach-Abteilung ist. Tip: "Freibier" kommt meistens "gut" an! ;-D

Runde 3 - Paarungsliste:

T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 1. Wagner,Florian 2128 (2) - 11. Nickl,Gerhard 1699 (2) 1 - 0
2 2. Wittmann,Paul 2022 (1½) - 13. Schmid,Stefan 1657 (1½) 1 - 0
3 6. Schlötterer,Hermann 1886 (2) - 5. Blank,Helmut 1922 (2) 0,5 - 0,5 (0 - 1)
4 3. Link,Andreas 1983 (2) - 10. Schöne,Steffen 1702 (1½) 1 - 0
Paarungliste des Viertelfinales im "KO-Turnier" sowie der 2. Runde im "CH-Turnier":
5 7. Ziegler,Peter 1823 (1½) - 14. Mantel,Ruben 1654 (1½) 0 - 1
6 21. Röckl,Adelbert 1556 (1½) - 12. Ott,Hans 1659 (1) 0,5 - 0,5
7 4. Brenner,Christian 1944 (1) - 24. Albayrak,Aylin 1478 (1) 1 - 0
8 19. Mantel,Hans 1575 (1) - 15. Mantel,Hubert 1654 (1) 0,5 - 0,5
9 22. Kögler,Christian 1524 (1) - 16. Hahn,Thomas 1639 (1) 0 - 1
10 17. Holland,Arthur 1627 (1) - 27. Freudhöfer,Otto,Dr. 1358 (1) 1 - 0
11 26. Raudner,Joachim 1381 (½) - 28. Albayrak,Atilla 1344 (1) 0 - 1
12 25. Oram,Thomas 1394 (½) - 23. Koblenz,Christoph 1513 (½) 0 - 1
13 20. Hasenöder,Matthias 1560 (0) - 30. Kraus,Markus 1072 (0) 1 - 0
14 29. Held,Werner 1225 (0) - 31. Heberger,Christina 765 (0) 1 - 0
15 32. Raukamp,Benedikt   (0) - 33. Spielfrei,Leider   (0) ( + - - )

Runde 2:

08/05/2014:  Am gestrigen letzten Nachholspieltag der zweiten Runde unseres Pokalturnieres kamen tatsächlich alle sechs noch offenen Partien zur Austragung! Auf die einzelnen Ergebnisse soll diesmal nicht im Detail eingegangen werden, zumal die größeren Überraschungen ausblieben. Man entnehme sie der unten stehenden Paarungsliste. Stattdessen noch zwei wichtige Hinweise für alle Teilnehmer:
1.  Die Auslosung der dritten Runde des "KO-Turniers" findet erneut inklusive einer natürlich bereits engagierten Glücksfee "livehaftig" vor der "JHV" am 14/05/2014 ab 19.00 Uhr statt.
2.  Die aus dem "KO-Turnier" ausgeschiedenen Spieler, die nicht in das wunderbare "CH-Turnier" wechseln möchten, müssen dieses dem Spielleiter zeitnah mitteilen und ernten dessen Missfallen!

03/05/2014: So hat es der geplagte Redakteur gerne... "Stefan Schmid - Adelbert Röckl 0,5 - 0,5 (Blitz: 1 - 0); Zur Turnierpartie: Da habe ich angegriffen und bin sauber ausgekontert worden. Übrig blieb mir eine Trümmerstellung mit glattem Minusbauern. - Der Adelbert hat das einfach richtig prima gespielt. Allerdings wand ich mich wie ein Aal gegen die Niederlage, und schleppte und schleppte die Partie. Mit dem Verschwinden der letzten Leichtfiguren und dem Wechsel in ein reines Turmendspiel war es eventuell wirklich Remis, obwohl die besseren Aussichten nach wie vor beim Adelbert lagen. Jedoch stimmte er resignierend meiner Remisofferte zu. - Schwein gehabt! Spielzeit 4,5 h, also fast völlig ausgeschöpft, abgekämpft waren wir auch! - Zur Blitzpartie: 12 Züge, Springer-Schach, Dame wech, Aufgabe! Das war eine ziemliche Pfuscherpartie von beiden…" (Stefan Schmid per E-Mail)

01/05/2014: Noch immer scheinen die "Osterfeiertage" von etlichen Schachspielern noch nicht ganz überwunden worden zu sein, denn auch am 1. Nachholspieltag war die Resonanz unserer Teilnehmer eher mäßig. - So wurde im KO-Turnier durchweg pausiert und wir können uns nächste Woche noch über 5 Entscheidungen freuen. - Im CH-Turnier kamen allerdings 3 Partien zustande, in welchen sich Hans Ott und Ruben Mantel jeweils klar gegen Werner Held und Joachim Raudner durchsetzten. Den "Big Point der Woche" holte sich jedoch Atilla Albayrak, indem er einen im Nachhinein mit sich hadernden Matthias Hasenöder niederrang. - In summa stehen am 7. Mai 2014 noch 7 Partien an!

24/04/2014: Die Osterferien fordern ihren Tribut, sodass gestern Abend nur fünf Partien ausgetragen wurden. - Im KO-Turnier feierte Gerhard Nickl einen schnellen Sieg über Thomas Oram und zog so als Erster ins Viertelfinale ein. Ihm folgten "Vater & Sohn" in Gestalt von Hermann Schlötterer und Florian Wagner, die sich beide gegen Arthur Holland bzw. Aylin Albayrak durchsetzten. - Im CH-Turnier punktete Thomas Hahn gegen Christina Heberger "kurz und schmerzlos" (Zitat C.H.) und Otto Freudhöfer gelang sein allererster "Turnierpunkt" im neuen Verein gegen Benedikt Raukamp.

20/04/2014: Die Auslosung unserer zweiten Runde fand am gestrigen Samstag im Anschluss an die "Mittelfränkischen Meisterschaft" statt. Als Glücksfee fungierte diesmal Ursula Dreiseitel, danke! - Die von ihr gezogenen Paarungen haben alle ihren speziellen Reiz, doch zwei davon stechen hervor: Zum einen das interne Duell der 1. Mannschaft zwischen Paul Wittmann und Peter Ziegler, sowie zum anderen das Duell von Aylin Albayrak mit unserem einzigen Titelträger, FM Florian Wagner!

Runde 2 - Paarungsliste:

Paarungsliste der 2. Runde im KO-Turnier:  
Br.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 2. Wittmann,Paul 2022 (1) - 7. Ziegler,Peter 1823 (1) 0,5-0,5 (1 - 0)
2 3. Link,Andreas 1983 (1) - X Schwegler,Benjamin 1720 (½) 1 - 0
3 5. Blank,Helmut 1922 (1) - 22. Kögler,Christian 1524 (1) 1 - 0
4 24. Albayrak,Aylin 1478 (1) - 1. Wagner,Florian 2128 (1) 0 - 1
5 10. Schöne,Steffen 1702 (½) - 19. Mantel,Hans 1575 (1) 1 - 0
6 11. Nickl,Gerhard 1699 (1) - 25. Oram,Thomas 1394 (½) 1 - 0
7 6. Schlötterer,Hermann 1886 (1) - 17. Holland,Arthur 1627 (1) 1 - 0
8 13. Schmid,Stefan 1657 (1) - 21. Röckl,Adelbert 1556 (1) 0,5-0,5 (1 - 0)
Paarungliste der 1. Runde im CH-Turnier:
9 14. Mantel,Ruben 1654 (½) - 26. Raudner,Joachim 1381 (½) 1 - 0
10 23. Koblenz,Christoph 1513 (½) - 4. Brenner,Christian 1944 (0) 0 - 1
11 12. Ott,Hans 1659 (0) - 29. Held,Werner 1225 (0) 1 - 0
12 15. Mantel,Hubert 1654 (0) - 30. Kraus,Markus 1072 (0) 1 - 0
13 16. Hahn,Thomas 1639 (0) - 31. Heberger,Christina 765 (0) 1 - 0
14 28. Albayrak,Atilla 1344 (0) - 20. Hasenöder,Matthias 1560 (0) 1 - 0
15 27. Freudhöfer,Otto,Dr. 1358 (0) - 32. Raukamp,Benedikt   (0) 1 - 0
 

Runde 1:

17/04/2014: Die erste Runde ist nun komplett! Gestern gewann Christian Kögler gegen Christina Heberger mit "viel Glück" (E-Mail vom Sieger), und Thomas Oram entschied nach einem Remis in der Turnierpartie das Blitzduell gegen Joachim Raudner für sich. Danke für die prompte Meldung! 

14/04/2014: Und ein weiteres Ergebnis ist eingetrudelt: In einer "Sonntagssitzung" beharkten sich gestern Steffen Schöne und Christoph Koblenz auf hohem Niveau zunächst knapp fünf Stunden erfolglos, bis sich dann Ersterer trotz "Irratationen" im anstehenden Blitzduell durchgesetzt hatte.  

11/04/2014: "Ich habe erwartungsgemäß verloren.", ist der E-Mail von Hubert Mantel nach seiner Niederlage gegen Stefan Schmid zu entnehmen, was bei unfassbaren 3 (!) Punkten DWZ-Differenz ein wunderbares Beispiel für seinen geradezu sprichwörtlichen, "grenzenlosen Optimismus" darstellt.

10/04/2014: Der gestrige erste Nachholspieltag der ersten Runde unserses Pokal-Turnieres brachte mit seinen berühmt & berüchtigten "ureigensten Gesetzen" endlich auch die erste Sensation, indem Gerhard Nickl einen vielfachen Titelträger der vergangenen Jahre, Thomas Ahlich, in einer schon überraschend einseitigen Partie aus dem Wettbewerb warf. - Dagegen behielt in der zweiten Partie des Abends der Favorit, Vereinsmeister Paul Wittmann, gegen Atilla Albayrak letztlich Oberhand. 

03/04/2014: Der "Burner" - der von unserer Glücksfee souverän ausgelosten ersten Runde - war mit Sicherheit die Paarung von Christian Brenner und Florian Wagner, die der FM nach hartem Kampf schließlich für sich entschied. - Und auch ansonsten wurde der Hauptspieltag von den DWZ-Granden dominiert, allerdings mit zwei speziellen Ausnahmen: Unserem "Youngster" Ruben Mantel gelang mit einem "Großmeister-Remis" gegen Benjamin Schwegler ein Achtungserfolg, der jedoch prompt mit dem Ausscheiden im Blitzduell bestraft wurde. Dagegen beschenkte Hans Ott das "Geburtstagskind" Arthur Holland, in dem er in der letzten laufenden Partie des Abends in Gewinnstellung einzügig die Dame einstellte! - "Sic transit gloria mundi.", hätte diese Vorkommnisse vermutlich der Namensgeber unseres Pokalturniers, Herbert Hennemann, süffisant grinsend kommentiert, an dessen "Präsenz" unser Moderator Christoph Koblenz während der Auslosung in würdiger Weise erinnerte. - Danke!  

Runde 1 - Paarungsliste:

Br.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 5. Blank,Helmut 1922 (KO) - 16. Hahn,Thomas 1639 (CH) 1 - 0
2 29. Held,Werner 1225 (CH) - 19. Mantel,Hans 1575 (KO) 0 - 1
3 7. Ziegler,Peter 1823 (KO) - 27. Freudhöfer,Otto,Dr. 1358 (CH) 1 - 0
4 18. Baumgartl,Michael 1621 (XX) - 6. Schlötterer,Hermann 1886 (KO) 0 - 1
5 2. Wittmann,Paul 2022 (KO) - 28. Albayrak,Atilla 1344 (CH) 1 - 0
6 26. Raudner,Joachim 1381 (CH) - 25. Oram,Thomas 1394 (KO) 0,5-0,5 (0 - 1)
7 9. Schwegler,Benjamin 1720 (KO) - 14. Mantel,Ruben 1654 (CH)  0,5-0,5 (1 - 0)
8 31. Heberger,Christina 765 (CH) - 22. Kögler,Christian 1524 (KO) 0 - 1
9 4. Brenner,Christian 1944 (CH) - 1. Wagner,Florian 2128 (KO) 0 - 1
10 32. Raukamp,Benedikt   (CH) - 21. Röckl,Adelbert 1556 (KO) 0 - 1
11 8. Ahlich,Thomas 1809 (XX) - 11. Nickl,Gerhard 1699 (KO) 0 - 1
12 10. Schöne,Steffen 1702 (KO) - 23. Koblenz,Christoph 1513 (CH) 0,5-0,5 (1 - 0)
13 30. Kraus,Markus 1072 (CH) - 24. Albayrak,Aylin 1478 (KO) 0 - 1
14 17. Holland,Arthur 1627 (KO) - 12. Ott,Hans 1659 (CH) 1 - 0
15 13. Schmid,Stefan 1657 (KO) - 15. Mantel,Hubert 1654 (CH) 1 - 0
16 20. Hasenöder,Matthias 1560 (CH) - 3. Link,Andreas 1983 (KO) 0 - 1

 
31/03/2014 (Vorbericht): Mit enormer Spannung fiebert die SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg der Auslosung der ersten Runde des "Herbert-Hennemann-Pokals" entgegen! - Als Moderator dieser Veranstaltung konnten wir den landesweit bekannten Entertainer Christoph Koblenz gewinnen, an dessen Seite seine bezaubernde Lebensgefährtin als Glücksfee die Ziehung vornehmen wird. - Der Beginn ist am Mittwoch, den 2. April 2014, für etwa 19.15 Uhr vorgesehen! - Die Startrangliste: 

Startrangliste nach DWZ (Stand: 02/04/2014): 

Nr.TeilnehmerTit.DWZAtt.Verein/OrtNat.Geb.
1. Wagner,Florian FM 2128   SC Noris-Tarrasch Nürnberg GER 1990
2. Wittmann,Paul   2022   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1967
3. Link,Andreas   1983   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1959
4. Brenner,Christian   1944   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1968
5. Blank,Helmut   1922   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1957
6. Schlötterer,Hermann   1886   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1954
7. Ziegler,Peter   1823   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1969
8. Ahlich,Thomas   1809   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1960
9. Schwegler,Benjamin   1720   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1992
10. Schöne,Steffen   1702   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1966
11. Nickl,Gerhard   1699   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1960
12. Ott,Hans   1659   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1944
13. Schmid,Stefan   1657   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1963
14. Mantel,Ruben   1654   Spvg Zabo-Eintracht  GER 2002
15. Mantel,Hubert   1654   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1965
16. Hahn,Thomas   1639   SpVg Zabo-Eintracht  GER 1976
17. Holland,Arthur   1627   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1931
18. Baumgartl,Michael   1621   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1981
19. Mantel,Hans   1575   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1998
20. Hasenöder,Matthias   1560   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1960
21. Röckl,Adelbert   1556   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1951
22. Kögler,Christian   1524   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1985
23. Koblenz,Christoph   1513   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1969
24. Albayrak,Aylin   1478 W Spvg Zabo-Eintracht  GER 1969
25. Oram,Thomas   1394   Spvg Zabo-Eintracht  GBR 1990
26. Raudner,Joachim   1381   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1940
27. Freudhöfer,Otto,Dr.   1358   SpVg Zabo-Eintracht  GER 1930
28. Albayrak,Atilla   1344   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1968
29. Held,Werner   1225   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1945
30. Kraus,Markus   1072   Spvg Zabo-Eintracht  GER 1971
31. Heberger,Christina   765 W Spvg Zabo-Eintracht  GER 1957
32. Raukamp,Benedikt       Spvg Zabo-Eintracht  GER 1983
 

Offizielle Tabelle & inoffizielle DWZ-Auswertung nach Runde 5:

Offizielle Tabelle sowie inoffizielle Turnierauswertung nach  D W Z:
Pl.Teilnehmer12345DWZNiv.P-RP-ENNEUDif.
1. Wittmann,Paul 9W1 21W½ 10W1 8W1 2S1 2022 1787 4.5 3.56 5 2043 21
2. Wagner,Florian 4S1 12S1 5W1 7W½ 1W0 2128 1813 3.5 4.06 5 2116 -12
3. Hahn,Thomas 7S0 32W1 17S1 21W1 11W1 1639 1538 4.0 2.56 5 1681 42
4. Brenner,Christian 2W0 22S1 12W1 15S½ 9W1 1944 1604 3.5 4.03 5 1932 -12
5. Nickl,Gerhard 31S1 19W1 2S0 11S½ 16W1 1699 1728 3.5 2.40 5 1730 31
6. Mantel,Hans 25S1 23S0 16W½ 18S1 15W1 1575 1559 3.5 2.52 5 1630 55
7. Blank,Helmut 3W1 17W1 14S½ 2S½   1922 1794 3.0 2.55 4 1932 10
8. Link,Andreas 13S1 29W1 23W1 1S0   1983 1751 3.0 3.04 4 1983 0
9. Albayrak,Atilla 1S0 13W1 24S1 20W1 4S0 1344 1707 3.0 0.86 5 1418 74
10. Schmid,Stefan 16W1 15W½ 1S0 22S1 17W½ 1657 1654 3.0 2.61 5 1668 11
11. Mantel,Ruben 29S½ 24W1 21S1 5W½ 3S0 1654 1652 3.0 2.48 5 1681 27
12. Albayrak,Aylin 28S1 2W0 4S0 27W1 20S1 1478 1693 2.0 1.28 4 1502 24
13. Hasenöder,Matthias 8W0 9S0 28W1 26S1 22W1 1560 1454 3.0 3.14 5 1556 -4
14. Schlötterer,Hermann 30S1 20W1 7W½     1886 1723 2.5 2.09 3 1896 10
15. Röckl,Adelbert 27S1 10S½ 18W½ 4W½ 6S0 1556 1709 1.5 1.28 4 1563 7
16. Mantel,Hubert 10S0 28W1 6S½ 23w+ 5S0 1654 1501 1.5 2.53 4 1623 -31
17. Kögler,Christian 32S1 7S0 3W0 25W1 10S½ 1524 1442 2.5 2.59 5 1522 -2
18. Ott,Hans 20S0 25W1 15S½ 6W0 24S1 1659 1473 2.5 3.57 5 1629 -30
19. Oram,Thomas 24S½ 5S0 22W0 28S1 23w+ 1394 1416 1.5 1.87 4 1378 -16
20. Holland,Arthur 18W1 14S0 26W1 9S0 12W0 1627 1545 2.0 3.01 5 1598 -29
21. Ziegler,Peter 26W1 1S½ 11W0 3S0 27s- 1823 1668 1.5 2.65 4 1793 -30
22. Koblenz,Christoph 23S½ 4W0 19S1 10W0 13S0 1513 1651 1.5 1.72 5 1506 -7
23. Schöne,Steffen 22W½ 6W1 8S0 16s- 19s- 1702 1690 1.5 1.58 3 1700 -2
24. Raudner,Joachim 19W½ 11S0 9W0 32S1 18W0 1381 1363 1.5 2.35 5 1353 -28
25. Held,Werner 6W0 18S0 32W1 17S0 26W½ 1225 1376 1.5 1.59 5 1222 -3
26. Freudhöfer,Otto 21S0 27W1 20S0 13W0 25S½ 1358 1559 0.5 1.14 4 1335 -23
27. Raukamp,Benedikt 15W0 26S0 w+ 12S0 21w- 0 1464 0.0 0.00 3 0 0
28. Kraus,Markus 12W0 16S0 13S0 19W0 32S1 1072 1370 1.0 1.13 5 1069 -3
29. Schwegler,Benjamin 11W½ 8S0       1720 1819 0.5 0.77 2 1710 -10
30. Baumgartl,Michael 14W0         1621 1886 0.0 0.18 1 1615 -6
31. Ahlich,Thomas 5W0         1809 1699 0.0 0.65 1 1790 -19
32. Heberger,Christina 17W0 3S0 25S0 24W0 28W0 765 1368 0.0 0.21 5 761 -4