Sie befinden sich hier:

Vereinsmeisterschaft 2013/2014

Ausschreibung

Modus:              7 Runden Schweizer System
Bedenkzeit:        2 Stunden / 40 Züge & 30 Minuten / Rest
Spielbeginn:       19:30 Uhr
Aktuell:             Hauptspieltag Runde 7 => 12/03/2014
                       Offizielle TABELLE & Inoffizielle DWZ-AUSWERTUNG

Hauptspieltage sind zunächst bindend. Kann ein Spieler den Hauptspieltag nicht wahrnehmen, sollte dies zeitnah dem Gegner und dem Spielleiter mitgeteilt werden. Die Pflicht, einen Ausweichtermin zu vereinbaren, geht somit auf den absagenden Spieler über. Vor- und Nachspielen ist zwar jederzeit möglich, der verbindliche Meldeschluss für ein Ergebnis ist aber der Donnerstag vor dem nächsten Hauptspieltag. Die letzte Runde ist zentral geplant und kann deswegen nur vorgespielt werden.

Hauptspieltag/Termin:   Runde 1: 02. 10. 2013   Runde 2: 23. 10. 2013   Runde 3: 13. 11. 2013
Runde 4: 04. 12. 2013   Runde 5: 15. 01. 2014   Runde 6: 05. 02. 2014   Runde 7: 12. 03. 2014

Vereinsmeisterschaft 2013/2014 - Endtabelle:

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde 
 Pl. TeilnehmerDWZAtt.Nat.GSRVPkt.Wtg.DWZ*
1. Wittmann,Paul 2018   GER 7 5 2 0 6.0 31.5 1708
2. Schlötterer,Hermann                     1793   GER 7 6 0 1 6.0 29.0 1750
3. Link,Andreas 1988   GER 7 4 2 1 5.0 32.5 1745
4. Baumgartl,Michael 1592   GER 7 4 2 1 5.0 25.0 1531
5. Brenner,Christian 1963   GER 7 4 1 2 4.5 31.0 1687
6. Schwegler,Benjamin 1697   GER 7 4 1 2 4.5 30.5 1703
7. Schöne,Steffen 1685   GER 7 4 1 2 4.5 27.0 1589
8. Gottsmann,Helmut 1533   GER 7 3 3 1 4.5 27.0 1570
9. Ott,Hans 1644   GER 7 4 1 2 4.5 22.5 1567
10. Holland,Arthur 1608   GER 7 3 2 2 4.0 27.0 1634
11. Krebs,Karsten 1549   GER 7 4 0 3 4.0 25.5 1447
12. Raudner,Joachim 1408   GER 7 4 0 3 4.0 19.5 1210
13. Hahn,Thomas 1650   GER 7 3 1 3 3.5 28.0 1654
14. Mantel,Hubert 1604   GER 7 3 1 3 3.5 28.0 1592
15. Hasenöder,Matthias 1542   GER 7 2 3 2 3.5 27.0 1511
16. Ahlich,Thomas 1847   GER 7 2 3 2 3.5 25.0 1534
17. Röckl,Adelbert 1505   GER 7 2 3 2 3.5 24.5 1560
18. Oram,Thomas 1433   GBR 7 3 1 3 3.5 24.0 1454
19. Schubert,Jürgen 1089   GER 7 3 1 3 3.5 17.0 1351
20. Kögler,Christian 1562   GER 7 3 0 4 3.0 25.5 1437
21. Albayrak,Aylin 1478 W GER 7 3 0 4 3.0 24.0 1529
22. Forche,Peter 1362   GER 7 2 2 3 3.0 21.5 1223
23. Pauer,Gerd 1089   GER 7 3 0 4 3.0 21.0 1428
24. Schmidt,Lea 1066 W GER 7 2 1 4 2.5 24.5 1475
25. Ott,Juan Luis 1415   GER 7 2 1 4 2.5 22.5 1377
26. Albayrak,Atilla 1356   GER 7 2 1 4 2.5 22.5 1303
27. Lorenz,Siegfried 1235   GER 7 2 1 4 2.5 20.0 1360
28. Kraus,Markus 1061   GER 7 1 3 3 2.5 18.5 1227
29. Scholz,Marcus 1372   GER 7 2 0 5 2.0 22.5 1350
30. Held,Werner 1230   GER 7 2 0 5 2.0 18.0 1278
31. Heberger,Christina 705 W GER 7 1 1 5 1.5 18.0 1321
32. Kaiser,Ludwig 853 * GER 2 1 0 1 1.0 23.0 1479

Runde 7:

13/03/2014: "Es kann die Spur von meinen Erdetagen nicht in Äonen untergehn.", gab unser diesjähriger Vereinsmeister Paul Wittmann noch zu Protokoll und enteilte danach zu den zahlreich anwesenden Pressevertretern aus aller Herren Länder, um deren Fragen eloquent zu beantworten. - Und dabei möchte ich es bewenden lassen, auch wenn es noch so viel zu berichten gäbe, allein mir fehlt die Zeit. - Vielen Dank an alle Teilnehmer für eure Disziplin und Kooperation im Turnier! [ZAPF]

08/03/2014: Der "Freitag der Entscheidung" wird als der Tag in die Geschichtsbücher eingehen, an dem dann doch nichts entschieden wurde. - Denn während sich Paul Wittmann mehr schlecht als recht gegen den starken Ansturm von Andreas Link durch die Eröffnung und das frühe Mittelspiel quälte, schließlich Ausgleich erzielte, sodass die Stellung remis gegeben wurde, stand sein direkter Verfolger Hermann Schlötterer bereits aus der Eröffnung heraus gegen Christian Brenner auf Gewinn und kam zu einen ungefährdeten Sieg. - So kommt es an der Spitze zum Zusammenschluss und die heurige Vereinsmeisterschaft wird über die Wertung, sprich über die Qualität der jeweilige "Wertungspferde" der beiden entschieden. "Ed" oder "Sebigbos", wer wird das Rennen machen?

06/03/2014: Am gestrigen Vorspieltag kam es zu zwei Dritteln zu Sensationen. Denn mit den Siegen von Joachim Raudner gegen Christian Kögler sowie vor allem von Jürgen Schubert gegen Juan Luis Ott war wegen der großen DWZ-Differenzen wahrlich nicht zu rechnen. Das verbleibende Drittel entfällt auf den ebenfalls sehr spannenden Favoritensieg von Karsten Krebs gegen Peter Forche.

01/03/2014: Im, von einer "Peep-Show" ;-D eingerahmten, vorgezogenen Endspiel um den virtuellen Damenpreis der Vereinsmeisterschaft, gelang es Aylin Albayrak, sich durch einen Sieg gegen ihre unmittelbare Konkurrentin Lea Schmidt an dieser vorbei auf Platz 1 dieser Wertung zu schieben. 

20/02/2014: Da unsere Vereinshomepage zeitweise nicht zur Verfügung stand, könnte diese neue Auslosung für einige wirklich "neu" sein! - Hiermit seien allen Teilnehmer nochmals daran erinnert:
Die Spieltage am 26. Februar 2014 und am 5. März 2014 sind zum Vorspielen der 7. Runde!
-> Der Hauptspieltag und gleichzeitig der letzte Termin der 7. Runde ist der 12. März 2014!

Runde 7 - Paarungliste:

T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 2. Link,Andreas 1988 (4½) - 1. Wittmann,Paul 2018 (5½) 0,5 - 0,5
2 3. Brenner,Christian 1963 (4½) - 5. Schlötterer,Hermann 1793 (5) 0 - 1
3 10. Holland,Arthur 1608 (4) - 12. Baumgartl,Michael 1592 (4) 0 - 1
4 16. Gottsmann,Helmut 1533 (3½) - 4. Ahlich,Thomas 1847 (3½) ( + - )
5 6. Schwegler,Benjamin 1697 (3½) - 15. Hasenöder,Matthias 1542 (3½) 1 - 0
6 19. Oram,Thomas 1433 (3½) - 7. Schöne,Steffen 1685 (3½) 0 - 1
7 8. Hahn,Thomas 1650 (3½) - 9. Ott,Hans 1644 (3½) 0 - 1
8 11. Mantel,Hubert 1604 (3) - 17. Röckl,Adelbert 1505 (3) 0,5 - 0,5
9 21. Raudner,Joachim 1408 (3) - 13. Kögler,Christian 1562 (3) 1 - 0
10 23. Forche,Peter 1362 (3) - 14. Krebs,Karsten 1549 (3) 0 - 1
11 20. Ott,Juan Luis 1415 (2½) - 27. Schubert,Jürgen 1089 (2½) 0 - 1
12 29. Schmidt,Lea 1066 (2½) - 18. Albayrak,Aylin 1478 (2) 0 - 1
13 26. Held,Werner 1230 (2) - 28. Pauer,Gerd 1089 (2) 0 - 1
14 25. Lorenz,Siegfried 1235 (1½) - 22. Scholz,Marcus 1372 (2) ( + - )
15 32. Heberger,Christina 705 (1½) - 24. Albayrak,Atilla 1356 (1½) 0 - 1
16 30. Kraus,Markus 1061 (1½) - 33. spielfrei   (0) ( + - )


Runde 6:

13/02/2014: Aufgrund eines groben Fehlers verliert Christian Kögler recht zeitig eine Figur sowie die Partie gegen Arthur Holland. Dagegen verliert Christana Heberger trotz eines groben Fehlers nicht gegen Markus Kraus, sondern schafft noch irgendwie die Punkteteilung! - Die zwei anderen Partien waren zum Zeitpunkt meiner Abreise noch nicht beendet, Tendenz in der Paarungsliste, Update folgt! - Und meine Prognosen haben sich bestätigt: Paul Wittmann gewinnt ein besser stehendes Endspiel gegen Steffen Schöne und erobert sich damit die Tabellenführung zurück! Und ebenso bestätigt Lea Schmidt ihre derzeit bestechende Form und ringt Atilla Albayrak nieder. 3 Paarungen stehen aus...

06/02/2014: Natürlich kann es in meinem Falle zu Missverständnissen führen, wenn die Symptome meiner Erkrankung mit denen einer Magen-Darm-Grippe übereinstimmen. Tatsächlich ist es jedoch nicht so, wie Dietrich Münzenberg per E-Mail vermutete ("War das letzte Bier wohl schlecht ?"), sondern wirklich ein viraler Überfall! - Zum Sportlichen: Von meinem hiermit mit Lob und Dank sowie einem Freibier überschütteten Reporter Markus Kraus wurden mir ebenfalls per E-Mail die Ergebnis-se des gestrigen Abends übermittelt. - An der Tabellenspitze setzen durch ihre jeweiligen Gewinne Hermann Schlötterer, Christian Brenner und Andreas Link den bisherigen Tabellenführer Paul Wittmann, dessen Spitzenduell gegen Steffen Schöne noch bevorsteht, gehörig unter Druck! -Ansonsten seien noch die Triumphe von Joachim Raudner sowie vor allem Jürgen Schubert her-vorgehoben, die im Wettbüro aufgrund der DWZ-Differenz eine hübsche Quote eingebracht hätten!

30/01/2014:  WICHTIG !!! - Nachholspieltage der 6. Runde sind ausschließlich am 12/02 und am 19/02/2014 !!! – Die Spieltage am 26/02 sowie am 05/03/2014 dienen zum Vorspielen der 7. Runde !!! - Der definitiv letzte Termin der 7. Runde ist am 12/03/2014 !!! WICHTIG !!!

Runde 6 - Paarungsliste:

T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 7. Schöne,Steffen 1685 (3½) - 1. Wittmann,Paul 2018 (4½) 0 - 1
2 5. Schlötterer,Hermann 1793 (4) - 6. Schwegler,Benjamin 1697 (3½) 1 - 0
3 3. Brenner,Christian 1963 (3½) - 8. Hahn,Thomas 1650 (3½) 1 - 0
4 11. Mantel,Hubert 1604 (3) - 2. Link,Andreas 1988 (3½) 0 - 1
5 15. Hasenöder,Matthias 1542 (3) - 4. Ahlich,Thomas 1847 (3) (19/02/14)
6 13. Kögler,Christian 1562 (3) - 10. Holland,Arthur 1608 (3) 0 - 1
7 14. Krebs,Karsten 1549 (3) - 12. Baumgartl,Michael 1592 (3) 0 - 1
8 17. Röckl,Adelbert 1505 (2½) - 16. Gottsmann,Helmut 1533 (3) 0,5 - 0,5
9 9. Ott,Hans 1644 (2½) - 20. Ott,Juan Luis 1415 (2½) 1 - 0
10 19. Oram,Thomas 1433 (2½) - 22. Scholz,Marcus 1372 (2) (19/02/14)
11 18. Albayrak,Aylin 1478 (2) - 21. Raudner,Joachim 1408 (2) 0 - 1
12 28. Pauer,Gerd 1089 (2) - 23. Forche,Peter 1362 (2) (19/02/14)
13 24. Albayrak,Atilla 1356 (1½) - 29. Schmidt,Lea 1066 (1½) 0 - 1
14 27. Schubert,Jürgen 1089 (1½) - 25. Lorenz,Siegfried 1235 (1½) 1 - 0
15 32. Heberger,Christina 705 (1) - 30. Kraus,Markus 1061 (1) 0,5 - 0,5
16 26. Held,Werner 1230 (1) - 33. spielfrei   (0) ( + - )

Runde 5:

30/01/2014: Die letzten drei Nachholpartien erbrachten mit Siegen von Christian Kögler über Gerd Pauer und von Peter Forche über Christina Heberger sowie dem Unentschieden zwischen Arthur Holland und Helmut Gottsmann die nach DWZ-Zahlen zu erwartenden Ergebnisse. - Dagegen ist die Auslosung der neuen Runde 6 in mancher Hinsicht der Kategorie "Deus ex machina" zuzuordnen! 

23/01/2014: Keinen Gewinner sah die Spitzenpaarung zwischen Andreas Link und Christian Bren-ner, obwohl beide wild entschlossen zu Werke gingen. - Dagegen nahmen Thomas Hahn durch sei-nen Sieg gegen Karsten Krebs sowie Thomas Ahlich durch selbigen gegen Aylin Albayrak wieder Tuchfühlung zur Tabellenspitze auf. - Schließlich verabschiedete sich Joachim Raudner mit seinem Erfolg über Markus Kraus endlich vom Tabellenkeller. - 3 Partien müssen noch nachgeholt werden...

16/01/2014: Mit seinem Erfolg im Spitzenduell gegen Hermann Schlötterer beendete gestern Paul Wittmann dessen fast schon unheimliche Siegesserie und schob sich gleichzeitig auf den alleinigen ersten Platz! - Im Verfolgerduell zwischen Benjamin Schwegler und Steffen Schöne gab es dage-gen keinen Gewinner: "Remis im 41. Zug: das schwarze Schaf hat den wahrscheinlichen Gewinnweg nicht gesehen!" (Zitat S.S. per E-Mail) - Ansonsten kam es mit mehr oder weniger Pech bzw. Glück zu den nach DWZ erwarteten Ergebnissen. - Allerdings stehen auch noch sieben Paarungen aus...!

Runde 5 - Paarungsliste:

T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 1. Wittmann,Paul 2018 (3½) - 5. Schlötterer,Hermann 1793 (4) 1 - 0
2 2. Link,Andreas 1988 (3) - 3. Brenner,Christian 1963 (3) 0,5 - 0,5
3 6. Schwegler,Benjamin 1697 (3) - 7. Schöne,Steffen 1685 (3) 0,5 - 0,5
4 8. Hahn,Thomas 1650 (2½) - 14. Krebs,Karsten 1549 (3) 1 - 0
5 10. Holland,Arthur 1608 (2½) - 16. Gottsmann,Helmut 1533 (2½) 0,5 - 0,5
6 12. Baumgartl,Michael 1592 (2½) - 15. Hasenöder,Matthias 1542 (2½) 0,5 - 0,5
7 4. Ahlich,Thomas 1847 (2) - 18. Albayrak,Aylin 1478 (2) 1 - 0
8 22. Scholz,Marcus 1372 (2) - 11. Mantel,Hubert 1604 (2) 0 - 1
9 28. Pauer,Gerd 1089 (2) - 13. Kögler,Christian 1562 (2) 0 - 1
10 24. Albayrak,Atilla 1356 (1½) - 9. Ott,Hans 1644 (1½) 0 - 1
11 29. Schmidt,Lea 1066 (1½) - 17. Röckl,Adelbert 1505 (1½) 0 - 1
12 25. Lorenz,Siegfried 1235 (1½) - 19. Oram,Thomas 1433 (1½) 0 - 1
13 20. Ott,Juan Luis 1415 (1½) - 26. Held,Werner 1230 (1) 1 - 0
14 30. Kraus,Markus 1061 (1) - 21. Raudner,Joachim 1408 (1) 0 - 1
15 23. Forche,Peter 1362 (1) - 32. Heberger,Christina 705 (1) 1 - 0
16 27. Schubert,Jürgen 1089 (½) - 33. spielfrei   (0) ( + - )

Runde 4:

09/01/2014: Die beiden letzten Nachholpartien endeten relativ unspektakulär mit Unentschieden...

12/12/2013: Ja, ist denn schon Weihnachten...? - Die beiden Kämpen Markus Kraus und Jürgen Schubert bescheren sich bei ihrem Remischen gegenseitig und Juan Luis Ott beschert Siegfried Lorenz auch mit einem halben Punkt, indem er sich weigert ein Bauernendspiel zu gewinnen. Ganz anders Mattias Hasenöder, der das bevorstehende Fest der Liebe nutzt, nur sich selbst mit einem Punkt gegen Aylin Albayrak zu bescheren. - Doch immerhin schien zum Zeitpunkt meiner Heimreise Atilla Albayrak gerade dabei zu sein, durch einem Sieg gegen Thomas Oram das familiäre Punkte-konto wieder auszugleichen..... Aber nein, Stichwort "Bescherung", auch diese Auseinandersetzung endete mit einem Unentschieden! - Damit fehlen nur noch 2 Ergebnisse zur Vollendung von Runde 4!

05/12/2013: Durch einen Sieg gegen Andreas Link aus einer ziemlich "verlorenen" Stellung heraus übernimmt das Kämpferherz Hermann Schlötterer die alleinige Tabellenführung! - Nur einen halben Punkt dahinter ist nach seinem Sieg gegen Benjamin Schwegler nunmehr Paul Wittmann ebenso alleiniger Zweiter. - Ansonsten fiel mir noch die grandiose Leistung von Gerd Pauer gegen Joachim Raudner auf, die Ersterer mit einem sehr gefälligen Schlussspiel krönte. - Das selbige liess dagegen Hubert Mantel gegen Karsten Krebs vermissen und verdarb sich damit eine bis dato gute Partie...

Runde 4 - Paarungsliste:

T.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 5 Schlötterer,Hermann 1793 (3) - 2 Link,Andreas 1988 (3) 1 - 0
2 1 Wittmann,Paul 2018 (2½) - 6 Schwegler,Benjamin 1697 (3) 1 - 0
3 3 Brenner,Christian 1963 (2) - 10 Holland,Arthur 1608 (2½) 1 - 0
4 7 Schöne,Steffen 1685 (2) - 13 Kögler,Christian 1562 (2) 1 - 0
5 14 Krebs,Karsten 1549 (2) - 11 Mantel,Hubert 1604 (2) 1 - 0
6 16 Gottsmann,Helmut 1533 (2) - 12 Baumgartl,Michael 1592 (2) 0,5 - 0,5
7 15 Hasenöder,Matthias 1542 (1½) - 18 Albayrak,Aylin 1478 (2) 1 - 0
8 17 Röckl,Adelbert 1505 (1½) - 8 Hahn,Thomas 1650 (1½) 0 - 1
9 20 Ott,Hans 1644 (1) - 4 Ahlich,Thomas 1847 (1½) 0,5 - 0,5
10 19 Oram,Thomas 1433 (1) - 24 Albayrak,Atilla 1356 (1) 0,5 - 0,5
11 20 Ott,Juan Luis 1415 (1) - 25 Lorenz,Siegfried 1235 (1) 0,5 - 0,5
12 21 Raudner,Joachim 1408 (1) - 28 Pauer,Gerd 1089 (1) 0 - 1
13 26 Held,Werner 1230 (1) - 22 Scholz,Marcus 1372 (1) 0 - 1
14 29 Schmidt,Lea 1066 (1) - 23 Forche,Peter 1362 (½) 0,5 - 0,5
15 30 Kraus,Markus 1061 (½) - 27 Schubert,Jürgen 1089 (0) 0,5 - 0,5
16 32 Heberger,Christina 705 (0) - 33 spielfrei   (0) ( + - )

Runde 3:

28/11/2013: Die Auslosung von Runde 4 unserer VM erfolgt, wenn sich jemand erbarmt und mir das Ergebnis der noch ausstehenden Partie Peter Forche - Joachim Raudner rechtskräftig mitteilt...! - Gesagt, getan: Joachim Raudner gewinnt gegen Peter Forche eine "interessante Partie" (P.F.).

21/11/2013: Bis auf eine Partie ist Runde 3 bereits abgeschlossen! Durch seinen Sieg im gestrigen Spitzenduell gegen Steffen Schöne bleibt Andreas Link mit reiner Weste an der nun dreigeteilten Tabellenspitze. Nur einen halben Zähler dahinter platzieren Arthur Holland sowie Paul Wittmann, die jeweils mit recht überzeugenden Kurzsiegen gegen Matthias Hasenöder bzw. Thomas Hahn zu überzeugen wussten. - Das Ergebnis des Duells zwischen Aylin Albayrak und Hans Ott ist in Klammern gesetzt, da zum Zeitpunkt meiner Abreise letzterer in einer vogelwilden Stellung bei sich anbahnender Zeitnot eine Mehrfigur sein Eigen nennen durfte! Update per E-Mail erwünscht...!? - Und da ist schon die neueste Nachricht: ...Aylin Albayrak gewinnt sensationell gegen Hans Ott!
 
14/11/2013: Aus den immerhin 9 Partien, die am gestrigen Hauptspieltag von Runde 3 unserer VM zustande kamen, ragt ein Ergebnis überdeutlich heraus. - Während sich nämlich bei den restlichen Partien die DWZ-Favoriten mehr oder weniger klar durchsetzten, gelang es Benjamin Schwegler, sich mit dem Sieg über Christian Brenner seinen wohl bisher wertvollsten Skalp zu holen. - Dieser ist auch gleichbedeutend mit der Tabellenführung, die er sich mit Hermann Schlötterer teilt, der  in einem schwerblütigen Match gegen Hubert Mantel die Oberhand behielt. - Zu jenen beiden kann nur noch der Sieger der Nachholpartie zwischen Andreas Link und Steffen Schöne aufschliessen.

Runde 3 - Paarungsliste:

Br.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 2. Link,Andreas 1988 (2) - 7. Schöne,Steffen 1685 (2) 1 - 0
2 6. Schwegler,Benjamin 1697 (2) - 3. Brenner,Christian 1963 (2) 1 - 0
3 11. Mantel,Hubert 1604 (2) - 5. Schlötterer,Hermann 1793 (2) 0 - 1
4 8. Hahn,Thomas 1650 (1½) - 1. Wittmann,Paul 2018 (1½) 0 - 1
5 10. Holland,Arthur 1608 (1½) - 15. Hasenöder,Matthias 1542 (1½) 1 - 0
6 4. Ahlich,Thomas 1847 (1) - 17. Röckl,Adelbert 1505 (1) 0,5 - 0,5
7 18. Albayrak,Aylin 1478 (1) - 9. Ott,Hans 1644 (1) 1 - 0
8 12. Baumgartl,Michael 1592 (1) - 19. Oram,Thomas 1433 (1) 1 - 0
9 13. Kögler,Christian 1562 (1) - 20. Ott,Juan Luis 1415 (1) 1 - 0
10 22. Scholz,Marcus 1372 (1) - 14. Krebs,Karsten 1549 (1) 0 - 1
11 16. Gottsmann,Helmut 1533 (1) - 29. Schmidt,Lea 1066 (1) 1 - 0
12 23. Forche,Peter 1362 (½) - 21. Raudner,Joachim 1408 (0) 0 - 1
13 25. Lorenz,Siegfried 1235 (0) - 30. Kraus,Markus 1061 (½) 1 - 0
14 27. Schubert,Jürgen 1089 (0) - 24. Albayrak,Atilla 1356 (0) 0 - 1
15 32. Heberger,Christina 705 (0) - 26. Held,Werner 1230 (0) 0 - 1
16 28. Pauer,Gerd 1089 (0) - 33. spielfrei   (0) ( +- )

Runde 2:

07/11/2013: Am letzten Nachholspieltag der zweiten Runde stoppten die DWZ-Favoriten den Trend der Aussenseitersiege vom Hauptspieltag und holten sich alle noch möglichen Punkte. - Gleichwohl beschlich mich beim "Flanieren" durch den Turniersaal das sichere Gefühl, dass zumindest Michael Baumgartl gegen Christian Brenner klar auf Gewinn gestanden sein muss! - Doch da nutzt kein "Nachkarteln", Michael wird sich selbst am meisten ärgern und Christian wird es wohl verschmerzen! 

31/10/2013: Wenn nach einer Schachpartie beide Kontrahenten mit ihrer Leistung höchst zufrieden sind, könnte man ja vorschnell auf ein Unentschieden tippen. Nicht so am gestrigen Nachholspieltag der 2. Runde unserer VM. Denn im "Spiel des Tages" gewann Hermann Schlötterer gegen seinen Dauergegner Christian Kögler offenbar eine Partie auf allerhöchstem Niveau, falls man dem Urteil aller anwesenden "Koniferen", pardon me, ich meinte selbstverständlich "Koryphäen", trauen darf!

24/10/2013: Der Hauptspieltag der zweiten Runde entwickelte sich zu einem wahren Freudenfest für den geneigten Sensationsreporter, allerdings unvermeidbar zum Leidwesen einiger DWZ-Favoriten! - So erkämpfte sich Arthur Holland gegen Paul Wittmann ein lockeres Unentschieden, was ebenso Matthias Hasenöder gegen Thomas Hahn sowie Markus Kraus gegen Peter Forche erzielten. - Doch es kam noch "skandalöser", indem Hubert Mantel mit Thomas Ahlich einen Turnierfavoriten niederrang und Ludwig Kaiser sich nicht von den 555 DWZ-Punkten, die ihn von Joachim Raudner trennen, vom Gewinnen abhalten ließ! - Was wird sich in den fünf ausstehenden Partien ereignen?

Runde 2 - Paarungsliste:

Br.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 1. Wittmann,Paul 2018 (1) - 10. Holland,Arthur 1608 (1) 0,5 - 0,5
2 9. Ott,Hans 1644 (1) - 2. Link,Andreas 1988 (1) 0 - 1
3 3. Brenner,Christian 1963 (1) - 12. Baumgartl,Michael 1592 (1) 1 - 0
4 11. Mantel,Hubert 1604 (1) - 4. Ahlich,Thomas 1847 (1) 1 - 0
5 5. Schlötterer,Hermann 1793 (1) - 13. Kögler,Christian 1562 (1)  1 - 0 
6 14. Krebs,Karsten 1549 (1) - 6. Schwegler,Benjamin 1697 (1) 0 - 1
7 7. Schöne,Steffen 1685 (1) - 29. Schmidt,Lea 1066 (1)  1 - 0 
8 15. Hasenöder,Matthias 1542 (1) - 8. Hahn,Thomas 1650 (1) 0,5 - 0,5
9 24. Albayrak,Atilla 1356 (0) - 16. Gottsmann,Helmut 1533 (0) 0 - 1
10 17. Röckl,Adelbert 1505 (0) - 25. Lorenz,Siegfried 1235 (0) 1 - 0
11 26. Held,Werner 1230 (0) - 18. Albayrak,Aylin 1478 (0) 0 - 1
12 19. Oram,Thomas 1433 (0) - 27. Schubert,Jürgen 1089 (0) 1 - 0
13 28. Pauer,Gerd 1089 (0) - 20. Ott,Juan Luis 1415 (0) 0 - 1
14 21. Raudner,Joachim 1408 (0) - 31. Kaiser,Ludwig 853 (0) 0 - 1
15 22. Scholz,Marcus 1372 (0) - 32. Heberger,Christina 705 (0) ( +- )
16 30. Kraus,Markus 1061 (0) - 23. Forche,Peter 1362 (0) 0,5 - 0,5

Runde 1:

17/10/2013: Leider konnte Christina Heberger auch den letzten Nachholspieltag nicht wahrnehmen, sodass Matthias Hasenöder kampflos den Punkt zugesprochen bekam. Doch buchstäblich in letzter Minute gelang dann Lea Schmidt gegen Joachim Raudner das, was in dieser Runde wohl niemand mehr erwartet hätte, nämlich ein Sieg eines Aussenseiters gegen einen DWZ-Favoriten... [ZAPF]

VM 1.R 2013 zuschnitt10/10/2013: Auch in den gestern ausgetragenen 3 Nachholpartien blieben jeweils die Favoriten siegreich. Nach zum Teil zwar heftigen Widerstand mussten Thomas Oram gegen Thomas Ahlich, Adelbert Röckl gegen Andreas Link und Peter Forche gegen Steffen Schöne letztendlich doch relativ deutliche Niederlagen quittieren... [ZAPF]

03/10/2013: Überschattet von einem tragischen Ereignis startete unsere VM gestern mit 11 Partien. Dabei blieb die "obere" komplett siegreich gegen die "untere" Hälfte, sprich: es gab keine einzige Überraschung! - Am knappsten schrammte Juan Luis Ott an der Sensation vorbei, dessen Endspiel mit Springer + Läufer + 5 Bauern gegen Turm + 4 Bauern von Hermann Schlötterer sicher einmal gewonnen war. Doch: "Knapp vorbei ist auch daneben!", warten wir also die Nachholpartien ab...

Mit 32 Teilnehmern ist unsere Vereinsmeisterschaft in dieser Saison quantitativ recht gut bestückt. Doch auch qualitativ kann sich das Teilnehmerfeld mit der Teilnahme unserer drei Spitzenbretter durchaus sehen lassen. Die Startrangliste sowie die Auslosung der ersten Runde findet sich hier:

Runde 1 - Paarungsliste:

Br.Nr.TeilnehmerDWZPkt.-Nr.TeilnehmerDWZPkt.Ergebnis:
1 16. Gottsmann,Helmut 1533 () - 1. Wittmann,Paul 2018 () 0 - 1
2 2. Link,Andreas 1988 () - 17. Röckl,Adelbert 1505 () 1 - 0
3 18. Albayrak,Aylin 1478 () - 3. Brenner,Christian 1963 () 0 - 1
4 4 Ahlich,Thomas 1847 () - 19. Oram,Thomas 1433 () 1 - 0
5 2 Ott,Juan Luis 1415 () - 5. Schlötterer,Hermann 1793 () 0 - 1
6 6 Schwegler,Benjamin 1697 () - 22. Scholz,Marcus 1372 () 1 - 0
7 2 Forche,Peter 1362 () - 7. Schöne,Steffen 1685 () 0 - 1
8 8 Hahn,Thomas 1650 () - 24. Albayrak,Atilla 1356 () 1 - 0
9 2 Lorenz,Siegfried 1235 () - 9. Ott,Hans 1644 () 0 - 1
10 1 Holland,Arthur 1608 () - 26. Held,Werner 1230 () 1 - 0
11 2 Schubert,Jürgen 1089 () - 11. Mantel,Hubert 1604 () 0 - 1
12 1 Baumgartl,Michael 1592 () - 28. Pauer,Gerd 1089 () 1 - 0
13 29. Schmidt,Lea 1066 () - 21. Raudner,Joachim 1408 () 1 - 0
14 13. Kögler,Christian 1562 () - 30. Kraus,Markus 1061 () 1 - 0
15 31. Kaiser,Ludwig 853 () - 14. Krebs,Karsten 1549 () 0 - 1
16 15. Hasenöder,Matthias 1542 () - 32. Heberger,Christina 705 () ( +- )

Startrangliste (Sortierung nach Wertungszahl):

 NR. Teilnehmer   ELO  DWZ Verein/Ort
1.  Wittmann,Paul 2129 2018  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.     
2.  Link,Andreas 1957 1988  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
3.  Brenner,Christian 2064 1963  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
4.  Ahlich,Thomas 1957 1847  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
5.  Schlötterer,Hermann      1944 1793  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
6.  Schwegler,Benjamin   1697  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
7.  Schöne,Steffen   1685  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
8.  Hahn,Thomas   1650  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
9.  Ott,Hans   1644  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
10.  Holland,Arthur 1835 1608  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
11.  Mantel,Hubert   1604  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
12.  Baumgartl,Michael   1592  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
13.  Kögler,Christian   1562  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
14.  Krebs,Karsten   1549  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
15.  Hasenöder,Matthias   1542  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
16.  Gottsmann,Helmut   1533  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
17.  Röckl,Adelbert 1596 1505  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
18.  Albayrak,Aylin   1478  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
19.  Oram,Thomas   1433  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
20.  Ott,Juan Luis   1415  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
21.  Raudner,Joachim   1408  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
22.  Scholz,Marcus   1372  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
23.  Forche,Peter   1362  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
24.  Albayrak,Atilla   1356  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
25.  Lorenz,Siegfried   1235  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
26.  Held,Werner   1230  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
27.  Schubert,Jürgen   1089  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
28.  Pauer,Gerd   1089  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
29.  Schmidt,Lea   1066  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
30.  Kraus,Markus   1061  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
31.  Kaiser,Ludwig   853  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.
32.  Heberger,Christina   705  Spvgg Zabo-Eintracht Nürnberg e.V.

Offizielle TABELLE & Inoffizielle DWZ-AUSWERTUNG nach Runde 7:

Pl.TeilnehmerPu.1234567DWZNiv.P-ENEUDif.
1. Wittmann,P. 6.0 8S1 10W½ 13S1 6W1 2W1 7S1 3S½ 2018 1708 5.85 2021 3
2. Schlötterer,H. 6.0 25S1 20W1 14S1 3W1 1S0 6W1 5S1 1793 1750 3.83 1847 54
3. Link,A. 5.0 17W1 9S1 7W1 2S0 5W½ 14S1 1W½ 1988 1745 5.34 1981 -7
4. Baumgartl,M. 5.0 23W1 5S0 18W1 8S½ 15W½ 11S1 10S1 1592 1531 3.96 1621 29
5. Brenner,C. 4.5 21S1 4W1 6S0 10W1 3S½ 13W1 2W0 1963 1687 5.62 1939 -24
6. Schwegler,B. 4.5 29W1 11S1 5W1 1S0 7W½ 2S0 15W1 1697 1703 3.48 1729 32
7. Schöne,S. 4.5 22S1 24W1 3S0 20W1 6S½ 1W0 18S1 1685 1589 4.07 1696 11
8. Gottsmann,H. 4.5 1W0 26S1 24W1 4W½ 10S½ 17S½ 16w+ 1533 1524 3.08 1545 12
9. Ott,H. 4.5 27S1 3W0 21S0 16W½ 26S1 25W1 13S1 1644 1567 4.12 1654 10
10. Holland,A. 4.0 30W1 1S½ 15W1 5S0 8W½ 20S1 4W0 1608 1634 3.37 1625 17
11. Krebs,K. 4.0 32S1 6W0 29S1 14W1 13S0 4W0 22S1 1549 1447 3.98 1549 0
12. Raudner,J. 4.0 24S0 32W0 22S1 23W0 28S1 21S1 20W1 1408 1210 4.86 1382 -26
13. Hahn,T. 3.5 26W1 15S½ 1W0 17S1 11W1 5S0 9W0 1650 1654 3.58 1648 -2
14. Mantel,H. 3.5 19S1 16W1 2W0 11S0 29S1 3W0 17W½ 1604 1592 3.51 1604 0
15. Hasenöder,M. 3.5 31w+ 13W½ 10S0 21W1 4S½ 16W½ 6S0 1542 1645 2.21 1550 8
16. Ahlich,T. 3.5 18W1 14S0 17W½ 9S½ 21W1 15S½ 8s- 1847 1534 5.13 1808 -39
17. Röckl,A. 3.5 3S0 27W1 16S½ 13W0 24S1 8W½ 14S½ 1505 1560 3.07 1517 12
18. Oram,T. 3.5 16S0 19W1 4S0 26W½ 27S1 29w+ 7W0 1433 1467 2.80 1421 -12
19. Schubert,J. 3.5 14W0 18S0 26W0 28S½ w+ 27W1 25S1 1089 1351 1.31 1132 43
20. Kögler,C. 3.0 28W1 2S0 25W1 7S0 23S1 10W0 12S0 1562 1437 4.30 1525 -37
21. Albayrak,Ay. 3.0 5W0 30S1 9W1 15S0 16S0 12W0 24S1 1478 1529 3.17 1474 -4
22. Forche,P. 3.0 7W0 28S½ 12W0 24S½ 31W1 23S1 11W0 1362 1223 4.35 1319 -43
23. Pauer,G. 3.0 4S0 25W0 w+ 12S1 20W0 22W0 30S1 1089 1428 0.83 1131 42
24. Schmidt,L. 2.5 12W1 7S0 8S0 22W½ 17W0 26S1 21W0 1066 1475 0.63 1130 64
25. Ott,J.L. 2.5 2W0 23S1 20S0 27W½ 30W1 9S0 19W0 1415 1377 3.82 1375 -40
26. Albayrak,At. 2.5 13S0 8W0 19S1 18S½ 9W0 24W0 31S1 1356 1303 3.62 1321 -35
27. Lorenz,S. 2.5 9W0 17S0 28W1 25S½ 18W0 19S0 29w+ 1235 1358 2.18 1212 -23
28. Kraus,M. 2.5 20S0 22W½ 27S0 19W½ 12W0 31S½ w+ 1061 1227 1.92 1050 -11
29. Scholz,M. 2.0 6S0 31w+ 11W0 30S1 14W0 18s- 27s- 1372 1520 1.30 1362 -10
30. Held,W. 2.0 10S0 21W0 31S1 29W0 25S0 w+ 23W0 1230 1278 2.51 1178 -52
31. Heberger,C. 1.5 15s- 29s- 30W0 w+ 22S0 28W½ 26W0 705 1252 0.16 719 14
32. Kaiser,L. 1.0 11W0 12S1           853 1479 0.04 895 42

Die Webseite verwendet Cookies, um die Dienste ständig zu verbessern und bestimmte Features zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen