Sie befinden sich hier:

Vereinsmeisterschaft 2021/2022

Vereinsmeisterschaft 2021/2022

Paarungen der 3. Runde

Paarungsliste der 3. Runde  
TischTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnis
1 8. Hahn,Thomas (2) - 1. Wittmann,Paul (2) 0 - 1
2 9. Oram,Thomas (2) - 5. Schmid,Stefan (2) - - +
3 2. Brenner,Christian (1½) - 11. Flierl,Robin (1½) - - +
4 4. Behlert,Stefan (1) - 7. Schöne,Steffen (1½) ½ - ½
5 16. Freudhöfer,Otto,Dr. (1) - 3. Schlötterer,Hermann (1) 0 - 1
6 6. Ziegler,Peter (1) - 14. Galter,Norbert (1) ½ - ½
7 10. Röckl,Adelbert (1) - 15. Mankus,Siegfried (1) ½ - ½
8 22. Öztürk,Dilara (1) - 13. Klinger,Klaus (½) 0 - 1
9 12. Stocker,Andreas (½) - 18. Pauer,Gerd (½) 1 - 0
10 20. Held,Werner (0) - 17. Schmitt,Klaus (0) 0 - 1
11 21. Kocaman,Bahattin (0) - 19. Graser,Jonathan (0) 1 - 0
 
01.12.2021: Im letzten Duell der 3. Runde gewinnt Bahattin Kocaman gegen Jonathan Graser. Die verbleibenden zwei Partien werden vermutlich nicht stattfinden, so dass die 3. Runde damit abgeschlossen ist. Die 4. Runde wird pandemiebedingt nicht ausgelost. Falls es die Corona-Lage zulässt, wird das Turnier mit Runde 5 am 12.01.2022 fortgesetzt.
 
26.11.2021: Klaus Klinger gewinnt seine Partie gegen Dilara Öztürk.
 
24.11.2021: Das Gros der Spiele findet heute statt. In drei Partien gibt es Gewinner, nämlich Paul Wittmann, Andreas Stocker und Klaus Schmitt. Sowohl die Partie Ziegler gegen Galter als auch die Partie Behlert gegen Schöne endet remis. In letzterer Partie ist die Fairness von Stefan Behlert zu loben, der seinem Gegner ein Remis anbietet, obwohl auf dessen Uhr nur noch eine Sekunde verbleibt.
 
20.11.2021: Aufgrund der Sperrstundenregelung wird die Bedenkzeit verkürzt. Es gilt eine Zeit von 90 Minuten je Spieler ohne Zeitgutschrift pro Zug oder Zugabe nach dem 40. Zug.
 
17.11.2021: Die ersten Partien finden statt. Hermann Schlötterer gewinnt sein Spiel, während sich Siegfried Mankus und Adelbert Röckl auf ein Remis einigen.
 
12.11.2021: Die neue Runde ist ausgelost.
 

Paarungen der 2. Runde

Paarungsliste der 2. Runde  
TischTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnis
1 1. Wittmann,Paul (1) - 6. Ziegler,Peter (1) 1 - 0
2 7. Schöne,Steffen (1) - 2. Brenner,Christian (1) ½ - ½
3 3. Schlötterer,Hermann (1) - 8. Hahn,Thomas (1) 0 - 1
4 9. Oram,Thomas (1) - 4. Behlert,Stefan (1) 1 - 0
5 5. Schmid,Stefan (1) - 10. Röckl,Adelbert (1) 1 - 0
6 11. Flierl,Robin (1) - 12. Stocker,Andreas (0) ½ - ½
7 13. Klinger,Klaus (0) - 18. Pauer,Gerd (0) ½ - ½
8 19. Graser,Jonathan (0) - 14. Galter,Norbert (0) 0 - 1
9 15. Mankus,Siegfried (0) - 20. Held,Werner (0) 1 - 0
10 21. Kocaman,Bahattin (0) - 16. Freudhöfer,Otto,Dr. (0) 0 - 1
11 17. Schmitt,Klaus (0) - 22. Öztürk,Dilara (0) 0 - 1
 
10.11.2021: Um 23:27 Uhr erreichte mich die folgende Mail: "Brenner - Schöne Remis nach 58 Zügen."
 
03.11.2021: Am Spitzenbrett erzielt Paul Wittmann den ganzen Punkt gegen Peter Ziegler.
 
29.10.2021: Am Freitag fanden zwei weitere Partien statt. Dabei gewann Dilara Öztürk durch eine schöne Kombination eine ganze Figur und damit auch die Partie. Spannend wurde es in der zweiten Partie, in der ohne Kompromisse angegriffen wurde. Beide Könige wurden aufs offene Feld getrieben und da keiner der Kontrahenten eine Niederlage riskieren wollten, einigten sich Robin Flierl und Andreas Stocker auf remis.
 
27.10.2021: Am Hauptspieltag werden fünf Partien ausgetragen. Überraschend waren die Siege von Thomas Oram und Thomas Hahn, die jeweils ihre nominell besseren Gegner bezwingen konnten. Aber auch Gerd Pauer gelingt eine Überraschung indem der gegen Klaus Klinger ein Springererndspiel mit einem Minusbauen souverän remis hält. Bei den restlichen beiden Partien setzen sich jeweils die Favoriten durch, denn sowohl Stefan Schmid als auch Siegfried Mankus gewinnen ihre Partien.
 
20.10.2021: Zwei Partien werden gespielt. Dabei tragen Norbert Galter und Otto Freudhöfer jeweils Siege davon.
 
16.10.2021: Die neue Auslosung ist da. Es gibt einen Vorspieltag am 20.10., Der Hauptspieltag liegt weiterhin auf dem 27.10.
 

Paarungen der 1. Runde

Paarungsliste der 1. Runde  
TischTNrTeilnehmerPunkte-TNrTeilnehmerPunkteErgebnis
1 12. Stocker,Andreas () - 1. Wittmann,Paul () 0 - 1
2 2. Brenner,Christian () - 13. Klinger,Klaus () 1 - 0
3 14. Galter,Norbert () - 3. Schlötterer,Hermann () 0 - 1
4 4. Behlert,Stefan () - 15. Mankus,Siegfried () 1 - 0
5 16. Freudhöfer,Otto,Dr. () - 5. Schmid,Stefan () 0 - 1
6 6. Ziegler,Peter () - 17. Schmitt,Klaus () 1 - 0
7 18. Pauer,Gerd () - 7. Schöne,Steffen () 0 - 1
8 8. Hahn,Thomas () - 19. Graser,Jonathan () 1 - 0
9 20. Held,Werner () - 9. Oram,Thomas () 0 - 1
10 10. Röckl,Adelbert () - 21. Kocaman,Bahattin () 1 - 0
11 22. Öztürk,Dilara () - 11. Flierl,Robin () 0 - 1
 
13.10.2021: Bereits am ersten Nachholtermin ist die Runde komplett. Die restlichen vier Partien endeten jeweils ohne Überraschungen, denn alle DWZ-Favoriten setzten sich durch. Da wir wegen der dispilzinierten Spielweise den 2. Nachholtermin nicht brauchen, steht nun für die 2. Runde ein Vorspieltermin zur Verfügung. Dem Spielleiter gefällt das 1245641
 
09.10.2021: Am Freitag wurden zwei Partien ausgetragen. Dabei hielt Anreas Stocker lange Zeit gegen den Favoriten Paul Wittmann mit, bevor seine Dame durch einen völlig überraschenden Angriff auf dem offenen Brett gefangen wurde. Auch in der anderen Partie setze sich der Favorit Robin Flierl mit Figurengewinn durch.
 
07.10.2021: Gestern startete die erste Runde der Vereinsmeisterschaft mit 22 angemeldeten Schschspielern und Schachspielerinnen. Bisher gab es keine Überraschungen, denn die DWZ-Favoriten setzten sich überall durch.

 

Auschreibung: Vereinsmeisterschaft 2021/2022

 
Die diesjährige Vereinsmeisterschaft beginnt am 06. Oktober. Gespielt werden 7 Runden Schweizer System im bewährten 3-Wochen-Rhythmus. Die komplette Aussschreibung findet ihr hier.